Voice over IP verändert den Telekommunikationsmarkt

Voice over IP verändert den Telekommunikationsmarkt

4.11 - 1251 ratings - Source



Inhaltsangabe:Zusammenfassung: a€žVoice over IPa€œ (A¼bersetzt: a€žSprache A¼ber Internetprotokolla€œ) ist eine Technologie, die die gleichzeitige Aœbertragung von Sprache und Daten A¼ber eine einzige Leitung ermApglicht und aus technischer Sicht eine Innovation darstellt. Der vor Jahren prognostizierte Boom blieb jedoch aus und mittlerweile herrscht Unsicherheit A¼ber die Bedeutung und Zukunft der Technologie. Diese Diplomarbeit deckt auf, worin die tatsAcchliche wirtschaftliche Bedeutung von Voice over IP liegt und wie sie die Struktur des gesamten Telekommunikationsmarktes verAcndern wird. Die FehleinschActzungen in Bezug auf Voice over IP liegen meiner Meinung nach darin, dass Voice over IP a€žam Markt vorbeia€œ entwickelt wurde: Eine Technologie kann wirtschaftlich nicht erfolgreich sein, wenn sie keinen zusActzlichen Nutzen fA¼r den Konsumenten darstellt. Dieses grundlegende Prinzip wurde bisher kaum beachtet. In der Arbeit wird dieser Nutzen von Voice over IP gesucht und gefunden: Zum einen ermApglicht die neue Technologie Kostensenkungen fA¼r Netzbetreiber, die dadurch wettbewerbsfAchiger werden, was den Preis fA¼r die Konsumenten senkt. Zum anderen bietet Voice over IP den Konsumenten die MApglichkeit, die bestehende Marktstruktur vApllig zu umgehen: Sie kApnnen die Dienstleistung a€žSprachtelefoniea€œ selbst erzeugen, was zu enormen Kosteneinsparungen fA¼hrt. Die Diplomarbeit kommt zum Schluss, dass dem TelekommunikationsmAcrkten ein groAŸer Umbruch bevorsteht: Netzbetreiber werden nur noch den Zugang zum Telekommunikationsnetz sicherstellen mA¼ssen, die Konsumenten kApnnen sich mit der Dienstleistung selbst zu geringeren Kosten versorgen. Die MAcrkte fA¼r Internet und fA¼r Sprachtelefonie werden verschmelzen, was wesentliche Auswirkungen auf die Regulierung hat. Das homogene Produkt a€žSprachtelefoniea€œ kann vielfAcltig differenziert werden: Dadurch Acndert sich die Marktstruktur, es werden Marktnischen geschaffen, in denen der Wettbewerb nicht mehr A¼ber den Preis gefA¼hrt werden muss. Angeschlossen an die Arbeit ist eine praxisbezogene Fallstudie am Beispiel Malaysia, die die theoretischen Kenntnisse untermauert. Die dortige Regierung hat sich als erstes Land der Welt an die neue Wettbewerbssituation angepasst. AuAŸerdem ist Malaysia als Schwellenland besonders interessant: Gerade unterentwickelten Staaten bietet Voice over IP die MApglichkeit zur Schaffung nationaler Wettbewerbsvorteile. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.PROBLEMSTELLUNG UND ZUSAMMENFASSUNG DER ERGEBNISSE13 2.TECHNISCHE GRUNDLAGEN VON VOIP21 3.VOIP ALS PROZESS- UND PRODUKTINNOVATION23 3.1VERRINGERUNG VON PRODUKTIONSKOSTEN DURCH VOIP24 3.1.1Kostenbestandteile der Produktionsfunktion25 3.1.2Studien zu Kostenunterschieden26 3.1.3Niedrigere Produktionskosten27 3.2PRODUKTINNOVATION: VALUE ADDED SERVICES30 4.IP-TELEFONIE ALS SUBSTITUT FAœR HERKA–MMLICHE SPRACHTELEFONIE35 4.1DER TELEKOMMUNIKATIONSMARKT35 4.1.1Der Telekommunikationsmarkt vor der Liberalisierung35 4.1.2Wettbewerb durch Liberalisierung36 4.1.3Marktsegmente des Telekommunikationsmarktes37 4.2VOIP ALS SUBSTITUT FAœR HERKA–MMLICHE SPRACHTELEFONIE39 4.2.1Anwendungsszenarien von IP-Telefonie40 4.2.2Substitutionspotential der Anwendungsszenarien41 4.2.3Internet-Telefonie42 4.2.4A–ffentliche IP-Telefonie44 4.2.5Nicht-Apffentliche IP-Telefonie45 4.2.6Verwendete EndgerActe46 4.2.7Zusammenfassung: VoIP als Substitut46 4.2.8Value Added Services: Substitut mit Zusatznutzen48 4.3AœBERBLICK: VERA„NDERUNGEN DES TELEKOMMUNIKATIONSMARKTES48 5.MARKTEINTRITTSBARRIEREN50 5.1FIRST MOVER ADVANTAGES50 5.1.1Umstellungskosten51 5.1.2NetzwerkexternalitActen52 5.1.3KAcufertrAcgheit aufgrund von Unsicherheit A¼ber QualitAct55 5.1.4KAcufertrAcgheit aufgrund von Gewohnheitsbildung56 5.1.5First Mover Disadvantages56 5.1.6Fazit: First Mover Advantages nur bei Internet-Telefonie und nicht-Apffentlicher IP-Telefonie57 5.2KNOW HOW-VORTEILE57 5.3KAPITALBEDARF58 5.4REGULATORISCHE MAAŸNAHMEN58 5.5SKALEN- UND LERNEFFEKTE60 5.6FAZIT: VOIP SENKT MARKTEINTRITTSBARRIEREN61 5.7VOIP ERMA–GLICHT DEN EINTRITT VON NEUEN MARKTTEILNEHMERN61 5.7.1VoIP-Anbieter62 5.7.2Wie Telcos auf VoIP-Anbieter reagieren65 6.VORLEISTUNGSMARKT69 6.1EQUIPMENT-LIEFERANTEN69 6.2INTERNATIONALE TERMINIERUNG71 6.3GROAŸHANDEL FAœR IP-TELEFONIE72 6.4ZUSAMMENSCHALTUNGSGEBAœHREN73 6.5ZUGANGSNETZE74 6.6FAZIT: VOIP ERHA–HT DEN DRUCK AUF EQUIPMENT-ANBIETER UND GROAŸHA„NDLER75 7.ABSATZMARKT76 7.1MARKTMACHT NACH SEGMENTEN76 7.2PRODUKTDIFFERENZIERUNG77 7.2.1Nutzenfunktion der Nachfrage77 7.2.2Inhomogene Sprachtelefonie78 7.3RAœCKWA„RTSINTEGRATION DURCH INTERNET-TELEFONIE79 7.3.1Kosteneinsparungen fA¼r den Kunden79 7.3.2Software80 7.3.3Standardisierung81 7.3.4Zusatznutzen durch Integration von Internet und Sprache82 7.3.5SprachqualitAct82 7.3.6Fazit: ErhAphter Preisdruck auf Sprachtelefonieanbieter83 7.4RAœCKWA„RTSINTEGRATION DURCH NICHT-A–FFENTLICHE IP-TELEFONIE84 7.4.1Vorteile von VoIP84 7.4.2Kostenvergleich85 7.4.3Wichtige Anbieter86 7.4.4Netzbetreiber als Reseller89 7.4.5Aktuelle und prognostizierte MarktgrApAŸe89 7.4.6Entwicklungsbremsende Faktoren90 7.4.7Extranet-LApsungen91 7.4.8Fazit: Nicht-Apffentliche IP-Telefonie als Alternative zum Dienstleistungsangebot der Netzbetreiber92 7.5FAZIT: VORTEILE FAœR DIE ABNEHMER DURCH VOIP92 8.ZUSAMMENFASSENDE WETTBEWERBS- UND MARKTANALYSE94 8.1EINFLUSS VON VOIP AUF DEN MARKT FAœR FESTNETZ-SPRACHTELEFONIE94 8.2STRUKTUR DES ANGEBOTS95 8.3STRUKTUR DER NACHFRAGE96 8.3.1Produktlebenszyklus97 8.3.2MarktgrApAŸe98 8.4WETTBEWERB UND PREISBILDUNG100 8.5VOIP VERA„NDERT DIE BRANCHENGRENZEN101 8.5.1Internet-Markt102 8.5.2Mietleitungsmarkt und Equipment-Markt102 8.5.3Koexistenz von IP-Netz und PSTN103 8.6NATIONALER WETTBEWERBSVORTEIL DURCH VOIP103 8.7AUSBLICK103 9.CASE STUDY: VOIP IN MALAYSIA105 9.1ENTWICKLUNG DER IP-TELEFONIE IN MALAYSIA105 9.2REGULIERUNG DES TELEKOMMUNIKATIONSSEKTORS105 9.2.1Technologie-NeutralitAct106 9.2.2Bekenntnis zum Wettbewerb108 9.2.3Universal Service Verpflichtungen108 9.3PHONE-TO-PHONE-TELEFONIE109 9.4KOSTENKOMPONENTE IP-NETZ: EIGENES IP-NETZ VS. WIEDERVERKAUF110 9.5KOSTENKOMPONENTE PSTN: ENTBAœNDELUNG DES LOCAL LOOP111 9.6IP-TELEFONIE PRODUKTE112 9.7VERRECHNUNG113 9.8MARKTANTEILE UND WETTBEWERB114 9.8.1HerkApmmliche Telcos114 9.8.2AVSP115 9.9MARKTEINFLUSSFAKTOREN116 9.9.1VerstAcrkende KrAcfte116 9.9.2Hemmende KrAcfte116 9.10BREITBAND-ZUGANG117 9.11PERSPEKTIVEN118 10.ANHANG: VOIP ALS TECHNOLOGIE120 10.1HISTORISCHE ENTWICKLUNG120 10.2TRENNUNG VON SPRACH- UND DATENNETZ121 10.2.1Leitungsvermittlung (Circuit Switching)121 10.2.2Paketvermittlung (Packet Switching)122 10.2.3Trennung des Apffentlichen Netzwerkes122 10.2.4Trennung des unternehmensinternen Netzwerkes122 10.3KONVERGENZ: VOICE OVER ANYTHING123 10.3.1Internetprotokoll (IP)124 10.3.2IP-Adresse124 10.3.3IPv6125 10.3.4Hilfsprotokolle125 10.4INFRASTRUKTUR126 10.4.1Client126 10.4.2Server127 10.4.3Gateway127 10.4.4Gatekeeper127 10.4.5Zentrale und dezentrale Architektur128 10.4.6Variationen der IP-Telefonie128 10.5STANDARDS129 10.5.1H.323131 10.5.2Session Initiation Protocol (SIP)131 10.5.3Media Gateway Control Protocol (MGCP)132 10.5.4H.248/Megaco132 10.5.5Multiprotokoll-FAchigkeit132 10.6QUALITA„T DER SPRACHE133 10.6.1Netzwerkverursachte BeeintrAcchtigungen134 10.6.2CODEC-verursachte BeeintrAcchigungen137 10.6.3MaAŸe fA¼r SprachqualitAct138 10.6.4MApglichkeiten zur Verbesserung der SprachqualitAct139 10.7VERFAœGBARKEIT142 11.LITERATURVERZEICHNIS1433G ADSL ANB ASP ATM AVSP CASP CMA CTI DiffServ DNS FoIP FTP FTTH GUI HTTP IAP IEEE IETF IMTC IP IPTSP ... Consortium Internet Protocol/ Internetprotokoll IP Telephony Service Provider (VoIP-Anbieter) International Soft Switchanbsp;...


Title:Voice over IP verändert den Telekommunikationsmarkt
Author: Claudia Steinwender
Publisher:diplom.de - 2003-07-13
ISBN-13:

You must register with us as either a Registered User before you can Download this Book. You'll be greeted by a simple sign-up page.

Once you have finished the sign-up process, you will be redirected to your download Book page.

How it works:
  • 1. Register a free 1 month Trial Account.
  • 2. Download as many books as you like (Personal use)
  • 3. Cancel the membership at any time if not satisfied.


Click button below to register and download Ebook
Privacy Policy | Contact | DMCA